Suche
  • Rechtschreibprüfung, Lektorat, Schreibworkshops
  • Johannes Flörsch
Suche Menü

Jahreshoroskop 2022 für das Zeichen Fische

Fische 2021

20. Februar bis 20. März

Nur Mut, liebe Fische, nur Mut und noch etwas Geduld – Ihre Zeit wird kommen. Vielleicht noch nicht direkt im nächsten Jahr, aber wenn Sie später einmal Rückschau halten, werden Sie feststellen: 2022 war entscheidend! Zuständig dafür sind die stärksten Kräfte im Horoskop, Saturn, Pluto, Jupiter und Uranus.

Saturn schließt seinen rund 29 Jahre dauernden Zyklus durchs Universum, durch den Tierkreis. Wo ein Zyklus endet, liegt der Startpunkt für den neuen, das gilt auch für Sie. Noch aber ist es nicht so weit, und das bedeutet, dass Rückschläge oder Misserfolge zwar passieren, aber nur Zuckungen einer überlebten Zeit sind, die Sie sich nicht zu sehr zu Herzen nehmen sollten. Sehen Sie es als Gelegenheit, die Trümmer des alten Zyklus wegzuschaufeln. Dass Sie dazu nicht immer Lust haben, weiß das Universum und schickt Jupiter und Uranus als Stimmungskanonen, als Motivatoren, als Einheizer.

Jupiter: Vom 1. Januar an zeigt Ihnen der Großmeister des Glücks, was »neuer Zyklus« bedeuten kann. Er steht ganz nah in Ihrem Zeichen und sorgt für wachsende Zuversicht, für gute Gelegenheiten, ein vitales Lebensgefühl – manchmal zeichnen sich sogar Fortschritte im Beruf ab. Wer von Jupiter begünstigt wird, darf sein Licht nicht untern Scheffel stellen, auch wenn das persönliche Temperament eher zur Bescheidenheit rät. Finden Sie die Balance!

Ab Mitte Mai fordert Jupiter Sie dazu auf, sich klarzuwerden über die eigenen Besitzverhältnisse, besser gesagt: übers eigene Vermögen. Genauso wie um die materiellen Ressourcen geht es für Sie nun um Ihre geistigen Ansprüche und Absichten. Jetzt ist es an der Zeit, Ziele und Pläne auf den Prüfstand zu stellen, damit Sie sich klar werden, was Sie zu deren Umsetzung benötigen. Und somit kommen wieder Vermögen und Fähigkeiten ins Spiel …

Der düstere Pluto im Steinbock ist grundsätzlich Ihr Freund, aber so langsam lassen auch seine Einflüsse nach. Nur die zwischen dem 15. und 20. März Geborenen spüren seine Wirkung noch deutlich. Lust auf Selbstständigkeit? Für die anderen gilt: Was auch immer an wirklich Neuem Sie vorhaben, eine persönliche oder eine übergeordnete Reform, Pluto wird Sie unterstützen!

Bliebe noch Uranus. Auch er liebt ja die Reformen, sodass bei all den möglichen Sorgen um das, was Ihre Zukunft bringen mag (Stichwort Zyklusende), ein warmer, stetiger Wind von Optimismus Ihr Leben durchlüftet. Wir fassen zusammen!

Ein neuer Lebensabschnitt deutet sich an, allerdings erst für 2023, sodass Sie das kommende Jahr als Phase der Vorbereitung nutzen können. Der Gedanke an das Neue muss Sie nicht verunsichern, denn Ihnen stehen Jupiter und Uranus hilfreich und aufmunternd zur Seite – und die liefern sogar eine Portion kribbelige Ungeduld ins Haus. Lassen Sie sich nicht aus der Ruhe bringen, halten Sie die Nase in den Wind, und genießen Sie ganz bewusst diese Phase. So etwas kommt nicht oft im Leben! 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.