Suche
  • Rechtschreibprüfung, Lektorat, Schreibworkshops
  • Johannes Flörsch
Suche Menü

ZEIT-online: Grammatik manipuliert

Fehler passieren, das weiß man auch bei ZEIT-online. Dort gibt es eine Rubrik mit manchmal kniffligen Fällen zur deutschen Rechtschreibung, zur Grammatik, zu Fragen der Verständlichkeit. Und behauptet wird im ersten Satz:

Ehe ein Satz im ZEITmagazin oder in der ZEIT gedruckt wird oder bei ZEIT ONLINE erscheint, kommt er ins Korrektorat.

Ein Irrtum, wie ich meine. Beim folgenden Fund treffen so gravierende Fehler aufeinander, dass sich die Frage stellt, ob die Zeit nicht größere Sorgfalt walten lassen könnte bei der Auswahl ihrer Praktikanten?

Ich manipuliere wen? Mein Gegenüber. „Gegenüber“ ist sächlich: das Gegenüber. Richtig also wäre gewesen: Sie wollen Ihr Gegenüber manipulieren?

Screenshot vom 17. Februar 2015; aufgenommen 8.58 Uhr bei Zeit-online

Screenshot vom 17. Februar 2015; aufgenommen 8.58 Uhr bei Zeit-online

Mehr aus der Rubrik Selten so gelacht

4 Kommentare Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.