Suche
  • Rechtschreibprüfung, Lektorat, Schreibworkshops
  • Johannes Flörsch
Suche Menü

Komma bei Aufzählungen

Das Komma bei Aufzählungen

Komma bei Aufzählungen

Wie viele Planeten umkreisen unsere Sonne?

Darüber existieren unterschiedliche Auffassungen (neun nach alter Lesart, acht nach derzeitigem Wissensstand), denn Pluto gilt, zumindest bei Astronomen, seit dem 24. August 2006 nicht mehr als Planet.

Nur die Passauer Neue Presse (PNP) bringt eine abweichende Zahl ins Spiel. Sie kennt nur einen einzigen Planeten in unserem Sonnensystem: Saturn. Ein kleines Komma offenbart das.

Ein kleiner Umweg

„Boah!“, sagt der Jüngling. „Die Frau ist voll schlank und ganz mein Typ!“ Aus der Betonung höre ich, dass er voll im Sinne von vollkommen meint: Die Frau ist total schlank, vollkommen schlank, schlank.

Wenn er anders intoniert (Boah! Die Frau ist vollschlank!), sollte er sich ducken, denn die Frau könnte empört reagieren.

Und dann gibt es noch die Beobachtung: „Boah! Die Frau ist voll, schlank, ganz mein Typ!“ Eine Aufzählung von drei Eigenschaften. Mehrere Eigenschaften werden durch Komma voneinander getrennt: Die Frau ist voll, sie ist schlank, sie ist mein Typ. Fehlt ein Komma, ändert sich der Sinn.

Komma fehlt – Blödsinn erzählt

Wenn also die PNP am 4. Juni 2011 den Satz druckt (ein Klick aufs Bild vergrößert die Ansicht): „In der Sternwarte ist es mittlerweile nach 22 Uhr und alle machen sich auf den Weg nach draußen, um endlich einen ‚echten‘ Blick auf die Sterne und den einzigen, derzeit sichtbaren Planeten – den Saturn – zu erhaschen“, dann behauptet sie, dass der Saturn, erstens, der einzige Planet ist und dass er, zweitens, noch die zusätzliche Eigenschaft besitzt, derzeit sichtbar zu sein. Korrekt aber ist: „den einzigen derzeit sichtbaren Planeten“.

Erst dann, ohne dieses Komma nach einzigen, weiß ich, dass Saturn eben nicht der einzige Planet ist, wie fälschlich geschrieben, sondern nur der einzige, der momentan beobachtet werden kann.

Wie’s richtig gemacht wird, beschreibe ich in meinem Artikel über Komma und Aufzählung.

Viel Spaß – und eine gute Zeit!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.