Suche
  • Rechtschreibprüfung, Lektorat, Schreibworkshops
  • Johannes Flörsch
Suche Menü

Hacken vs. Haken

Aus unserer kleinen Serie: Was gerne mal falsch gemacht wird

Man kann sich die Hacken wund laufen, jemandem auf die Hacken treten oder sich an jemandes Hacken hängen. Hacke ist ein altes Wort für Ferse, es wird eher selten im Plural gebraucht.

Was allerdings nicht möglich ist: dass man einen Hacken unter eine Sache setzt und dann die Sache an den Hacken hängt! Dazu benötigt man nämlich den Haken, und der schreibt sich ohne den Buchstaben „c“!

Mehr Zweifelsfälle

In meinem Blog findest du noch mehr Beispiele zu Wörtern, die gerne verwechselt werden.

Mehr aus meiner Rubrik Was gerne einmal falsch gemacht wird.

Viel Spaß – und eine gute Zeit!

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Es gibt diese Redensart:
    wie heißt sie denn nun richtig:
    Ich glaube, es hakt,(an einem Widerstand und geht nicht weiter?)
    oder
    ich glaube, es hackt. (wie ein Specht?)
    ?

  2. Hallo, Joe,

    wenn etwas hakt,dann hängt es fest: Es geht nicht weiter, wie du richtig bemerkst, weil etwas im Wege steht. Das kann wörtlich gemeint sein, wenn sich etwa ein Schloss nicht öffnen lässt, das kann aber auch andeuten, dass man in seinen Überlegungen feststeckt.

    Die Redewendung „ich glaube, es hackt“ wird benutzt, wenn man mit etwas nicht einverstanden ist und sich darüber empört. Ein Beispiel: Dein Kind hat dein Auto mit Schlamm beschmiert, weil das in seinen Augen schön aussieht. Du siehst das anders und bist wütend, und in deiner Erregung rufst du: „Ich glaube, es hackt!“

    Mal abgesehen davon, dass das keine schöne Reaktion ist, trifft sie aber auch auf den Kern der Redewendung, denn sie ist vermutlich in Anlehnung auf das Bild von der Henne auf dem Hühnerhof entstanden. Die Henne stürzt sich mit Vorliebe auf die Schwächeren und hackt ihnen auf dem Kopf herum. Das gleiche Bild liegt der Redensart von der Hackordnung zugrunde, auch Pickordnung genannt. Der Schwächere muss sich dem Stärkeren fügen.

    Ich hoffe, ich konnte dir helfen – einen schönen Tag und danke für deine Anfrage!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.