Empathisch vs. emphatisch

Eine Behauptung! Es gibt im Deutschen kein einzelnes Wort, bei dem die Buchstaben p und h aufeinanderfolgen! Papphose gilt nicht – das ist ein zusammengesetztes Hauptwort, es besteht also aus zwei Wörtern. Ob die Behauptung richtig ist? Ich weiß es nicht,

Üble Klemmkonstruktion aus vornehmem Haus

Wenn doch die Deutschen das Verb so weit nach vorn zögen, „that one it without a telescope discover can!“ Mark Twain soll das gesagt haben, der US-amerikanische Schriftsteller, der Tom Sawyer erfand und den Huckleberry Finn. Was hat Twain damit gemeint? Weltberühmt – und schlecht übersetzt Und da muss ich gleich wieder mit einem Zitat […]

Vom Tod eines Autos

Zwei Möglichkeiten gab’s, wer bei dem Unfall hätte zu Tode kommen können – eine dritte und die zugleich unwahrscheinlichste hat der Autor gefunden!

Über die richtige Verwendung des Wortes „fraglich“

Juli 2012. Derzeit in den Kinos: „Snow White & the Huntsman“ mit Charlize Theron. Die Schauspielerin sei „schonmal besser“ gewesen – „viel besser“, schreibt ein Kritiker und rätselt: „Fraglich, warum Charlize Theron … für ihre Rolle der … Königin so überschwenglich gelobt wird.“ Und ich frage mich, ob die Konstruktion „fraglich, warum“ korrekt ist.*

E-Book kontra „Holzbuch“: Ist der traditionelle Buchhandel am Ende?

Ruprecht Frieling, hoch geschätzter Kollege und Vorreiter in vielerlei Hinsicht, was das Verlagswesen betrifft, hat eine Meinung veröffentlicht, vordergründig getarnt als die Rezension eines Ratgebers für angehende Autoren.

Dissertation von zu Guttenberg: Sprachschlamperte Angelegenheit

Der Betreiber von lyriost.de betrachtet die Causa Guttenberg unter sprachlichem Aspekt und findet in der Dissertation „mehr Kupfer denn Gold“, was er mit zwei Stellen belegt (ich zitiere und stimme zu: Lyriost hat vollkommen recht).